Tinnitus-Atemtherapie (TAT) nach Holl

LogoTATOhrgeräusche, Hörsturz, Ohrpfeifen, Ohrensausen, Hörverzerrung und Hyperakusis. Es klingelt, rauscht und brummt - es wird ganz unterschiedlich wahr genommen. Jeder hat "seinen" Tinnitus. Die Tinnitus-Atemtherapie nach Holl richtet sich an all jene, die wieder ein ungestörtes Leben trotz Tinnitus, leben wollen. Sie hilft Ihnen Stategien für den Umgang mit Stress und dessen Bewältigung zu finden.

Sie erlernen wohldosierte regenerative Entspannungs-, Bewegungs- und Atemübungen aus der westlichen und östlichen Gesundheitslehre.

Die einfachen, sehr effizienten Übungen führen zur Vermeindung der tinnitusbegleitenden Symptome wie Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Ängste und Rückzug aus dem Arbeits- und Privatleben. Sie stärken die Persönlichkeit und erhöhen das Selbstbewusstsein. Die Tinnitus-Atemtherapie nach Holl versetzt Sie in die Lage, die Intensität der Symptome zu beeinflussen. Nähere Informationen finden Sie unter TAT nach Holl

Die TAT nach Holl wurde 2011 von der Universität Regensburg wissenschaftlich untersucht. Die Ergebnisse wurden veröffentlicht und sind unter http://www.biomedcentral.com/1472-6882/12/235 einsehbar.

Das belgische Fernsehen hat über die Tinnitus-Atemtherapie einen informativen Film gedreht und ausgestrahlt. https://www.youtube.com/watch?v=xTNoC_v8tQ8

Tinnitus-Atemtherapie nach Holl biete ich in Einzeltherapie und in der Gruppe an.

Copyright © 2018 - Naturheilpraxis Henseler. Alle Rechte vorbehalten.